Dozent Joachim Pfahl

Mitglied im Berufsverband Deutscher Yogalehrer (BDY)

Mitglied im Fachkreis Forschung des BDY

Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Yogatherapie (DeGYT)

Mitglied in der deutschsprachigen Gesellschaft für Psychotraumatologie (DeGPT)

tsy-ingradual-Joachim-Pfahl

  • seit 1973 eigene Yoga- und Meditationspraxis
  • seit 1975 persönlicher Schüler von Maharishi Mahesh Yogi
  • 1974 – 1980 an der Maharishi European Research University, Seelisberg, Schweiz
    Meditations- und Yogalehrer Ausbildung u.a. Studium der vedischen Psychologie
    Abschluss: Bachelor Science of Creative Intelligence
  • 1986 Maharishi Ayurveda Gesundheitsberater (Indien)
  • 1987 Ghandarva Veda Gesangsausbildung (Indien)
  • 1987 – 1989 Entwicklung und Umsetzung eines spirituellen Musicals (Veda Lila) von Maharishi Mahesh Yogi
  • Meditationsprojekte in Schulen, Gefängnissen und Firmen (unter anderem Philippinen und Thailand)
  • 5 Jahre Aufenthalt in Indien zum Studium und Praxis von Yoga, Meditation und Ayurveda
  • 2005 Beginn selbständiger Tätigkeit als Yogalehrer in Deutschland
  • 2006 Beginn der Dozententätigkeit als Yogalehrer der British Forces Germany JHQ – Mönchengladbach-Rheindahlen
  • 2008 Kursleiter für Yogakurse in Firmen und Institutionen, sowie öffentlichen Einrichtungen
  • Gründung und Aufbau der Yoga Schule in Meerbusch – Osterath
  • Veröffentlichung der CD „Gesang aus der Stille“
  • Gründung des Musiklabels JOSH109MUSIC
  • 2009 Veröffentlichung der CD „Gesang aus der Stille – Celebration“
  • 2011 Weiterführung des seit 6 Jahren existierenden Yogaraum Köln
  • 2012 Weiterführung der seit 2 Jahren existierenden Schule für Yoga und Bewusst-Sein, Mönchengladbach
  • 2013 Beginn der 2-jährigen Ausbildungen von Yogalehrern und Yogalehrerinnen in Meerbusch
  • 2014 Beginn der Dozententätigkeit für Traumasensibles Yoga (TSY) in D-A-CH
  • 2017 Co-Autor des Fachbuches Traumasensibles Yoga (TSY) erschienen im Klett-Cotta Verlag unter der Reihe „Leben lernen“ ISBN 978-3-608-89181-2