Bewerbung zur Hospitanz

Teilnehmende der zertifizierten Seminarreihe des Traumasensiblen Yoga fragen nach den drei Seminaren häufig, wie es jetzt weiter geht. Sie möchten das Gelernte vertiefen und in der Anwendung noch mehr Sicherheit erlangen. So kann die Möglichkeit einer Hospitanz in einem der Module der zertifizierten Seminarreihe (Basis- und Aufbaumodul 1und 2) genau das Richtige sein. Hospitanz bedeutet: Ein bereits besuchtes Seminar wird– diesmal zum halben Preis – wiederholt. Dabei können die bereits gehörten Inhalte theoretisch und praktisch gefestigt werden. Im Kontakt mit den Dozenten und den anderen Teilnehmenden können die Hospitierenden sich unterstützend einbringen. So entwickeln sie in kleinen Schritten ihre Kompetenz, das traumasensible Yoga therapeutisch anzuwenden. Die zweimalige Hospitanz ist die Voraussetzung einer Assistenz, die den Weg zu einer möglichen Dozententätigkeit bei uns eröffnet.

Voraussetzungen:

  • Absolvent von TSY Basis, AM1 und AM2
  • Freier Platz im Seminar

Investition: HalberPreis vom Seminar

Bewerbungsformular zur Hospitanz

Ich habe bereits an folgenden Modulen teilgenommen:*

Datenschutz